Agrardebatte

zu Welternährung und globaler Landwirtschaft

Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern Land Grabbing

Ernährungssicherheit für Chinas Schweine; Hoffnung für den privaten Wassersektor? Ukraine-Konflikt, Weltbank und der Weizenpreis; Rights of Peasants; Why the MDGs were flawed; Can ecological agriculture feed China? Landnahmen in historischer und globaler Perspektive; A review of China’s rangeland management policies; u.a.m.

Wasser-Landwirtschaft-Profit-Nexus; Should China replicate the US factory farming model?; Schweine für Afrika; Weltbank empfiehlt mehr Land grabbing durch China; Investitionen gegen Hunger; OCEAN2012 – transforming European Fisheries Policy; Grüne Revolution treibt Höfesterben in Indien; Eine Farm in Afrika als Online-Spiel; u.a.m.

Risikoabsicherung für Agrarinvestoren; Gentech-Kontamination als „Naturereignis“; Mit Richtlinien gegen den illegalen Fischfang; Bäuerliche Landwirtschaft verliert an Boden; Reisanbau in Westafrika wächst schneller als Konsum; Beendigung der Milchquote treibt Exporte nach Afrika; Gentech-Nahrung – Mythen und Wahrheiten; Millennium-Dörfer vs. Grüne Revolution; Das „progressivste Wasserunternehmen Afrikas“; u.a.m.

Referendum gegen Privatisierungspläne der ‚Troika‘; Why is Coca-Cola championing land rights?; Prinzipien für Agrarinvestitionen – Erste Lesung; ‚Neue Afrika-Politik‘ des BMZ – agrarpolitisch nix Neues; Der Widerstand gegen Genpflanzen steht; China: Alle Kräfte für den Fischfang in Afrika; EU-Aktionsplan für ‚Blaue Wirtschaft‘; Europa Spitze bei Weizenexporten und Fischimporten; u.a.m.

EU-Fischereipolitik: Viele Wörter, wenig Taten; Weltbank prüft ‚land grab‘ durch Kautschukplantagen; Weltagrarkulturerbe; Freigehandelter Fisch aus Island für China; Mit einer App Lebensmittelskandale bekämpfen; World Water Week: ‚Energy and Water‚; Ernährung – Agrobusiness oder Agrikultur; Troubled waters of ocean governance under scrutiny; u.a.m.

Europäische Agrarinvestoren entdecken Sambia; Food Sovereignty: A Critical Dialogue; Schutz der Küstengewässer soll Gewinn bringen; Dünger und Diesel treiben Treibhauseffekt; Film: Der letzte Fang; Rindern, Bauern und Seen wird das Wasser abgestellt; Feminist Economics: Land, Gender, and Food Security; Remunicipalisations in Europe and beyond; u.a.m.

China zahlt Lehrgeld in Mosambik; Good news über Fracking-Technologie sind bad news; Weltbank: Wettbewerb um günstigste Investitionsbedingungen; Global Ocean Action Summit; Landgrabbing for Nigeria’s rice revolution; EU straft die ‚kleinen Fische‘ für illegalen Fischfang; Videos and stories about land grabbing in Asia; Die Zukunft von Wassermärkten; u.a.m.

Gates-Stiftung zahlt, Danone sahnt ab; Wasser: Manila – Unterschiede zwischen Ost und West; Olivier De Schutters Abrechnung mit der Agrarpolitik; Dokumentation über Landgrab für deutschen Kaffee; Privatisierungsmodelle in Indien und Uganda; China und die globale Fleischindustrie; Gentech-Reis für Afrika; Vandana Shiva, Krieg und Frieden in Indien; u.a.m.

Von Uwe Hoering, März 2014: Nicht nur die Gas- und Öllieferungen für Europa und die Welt könnten durch den Konflikt um die Ukraine und eventuelle Sanktionen beeinträchtigt werden, sondern auch die Getreideversorgung. Noch sitzt die Welt auf einer Rekordernte, die die Preise bislang stabilisiert hat. Doch Händler in den USA beginnen bereits, über „Konflikt-Aufschläge“ nachzudenken, die Preise für Weizen und Mais steigen.

Wachstumssorgen in der Gentech-Industrie; Entwicklungshilfe für Vertreibungen in Äthiopien; ‚Allianz des Agribusiness‘ klärt Ernährungsfrage; Größter Agrarinvestor in Äthiopien zahlungsunfähig; Agent Orange im Einsatz für die Industrie; Weltbank-Prognosen zu Fischfang und Aquakultur; Konferenz ‚Water-Energy-Food-Nexus‚; u.a.m.