Agrardebatte

zu Welternährung und globaler Landwirtschaft

Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern Entwicklungspolitik

‚Neue Allianz‘ strukturiert Afrikas Landwirtschaft um; Agrarreformen in Asien gegen die bäuerliche Landwirtschaft; ‚Big Spender‘ fördern Finanzialisierung der Wasserversorgung; Food Sovereignty: convergence and contradictions; „Treat development like a business„; Saatgutkontrolle in Nord und Süd; China: Developing the meat grab; Aktionen gegen Landgrabs in Afrika und Asien; u.a.m.

Zum Jahreswechsel gehören die Rückblicke auf Ereignisse und Entwicklungen des vergangenen Jahres, die für wichtig erachtet werden, und der Versuch, vorausschauend mögliche Themen und Schwerpunkte zu benennen. Wie sieht das für Globe-spotting anlässlich des Jahreswechsels 2014 zu 2015 aus?

Handelsabkommen kriminalisieren bäuerliches Saatgut; Niedergang des Rosen-Königs; Understanding the Energy-Water (and Food) Nexus; 4 Herausforderungen, 4 Chancen und 4 Ideen; BMZ beschneidet Kritik an Agrarkonzernen; ‚Stillen Hunger‘ bekämpfen; Neue Zahlen zu großflächiger Landnahme; Entwicklungshilfe für Agrar- und Ernährungskonzerne; Gates-Gelder für Forschung statt für Landwirtschaft; u.a.m.

Afrikanische Entwicklungsbank fördert NERICA in Liberia; Saatgut und Ernährungssicherung in Afrika; Agrarinvestitionen und Menschenrecht auf Nahrung; Britisches Programm ‚Hilfe für Handel‘ hilft nicht; China: Umweltschutzgesetz mit Hindernissen; Neue EU-Fischereipolitik tritt in Kraft; Ernährungskrise: Die Risiken nehmen zu; ‚Nachhaltige Intensivierung‘ a la Agrarindustrie; Unfaire Konkurrenz um Land; Alternative Organisation öffentlicher Dienstleistungen; u.a.m.