Agrardebatte

zu Welternährung und globaler Landwirtschaft

Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern China

Our Water, Our Rights“ – Widerstand gegen die Weltbank; China: Sustainable agriculture; Vereinte Nationen GmbH & Co. KG; Second Our Oceans Conference; Düngemittellobby bei den Klimaverhandlungen; Höhere Getreidevorräte, mehr Viehfutter; Blogger Bill Gates wirbt für Gentech-Landwirtschaft; u.a.m.

Steigbügelhalter für Geschäfte mit Düngemitteln; Landwirtschaft und Urbanisierung; Mit ‚Social Engineering‚ zu höherem Gewinn; Zivilgesellschaft und nachhaltige Landwirtschaft in China; Koalition gegen Nachernteverluste; Agrarenergie-Projekt in Senegal auf der Kippe; Welternährungstag setzt auf soziale Sicherheit; Werbung für Gentechnologie mit Miss Uganda; Green Growth in Fisheries and Aquaculture; u.a.m.

Europa stärkt den Widerstand gegen Gentech in Afrika; Kontroverses Konzept ‚Nachhaltige Intensivierung‘; China importiert, Indien exportiert Wasser; Nachhaltige Entwicklung als Geschäftsmodell; ‚Partnerschaft‘ von Regierung, Business und Bauern; Geopolitik mit Milch und Käse; Die G7-Ernährungsagenda – enttäuschend; Finanzindustrie verteidigt Nahrungsmittelspekulation; u.a.m.

Private Infrastrukturfinanzierung teuer und riskant; Saatgutkonzerne erringen Sieg durch die Hintertür; Strategien gegen ’stillen Hunger‘; Crowdfunding für Bildungsarbeit gegen Gentechnik; „Success stories“ – eine Literaturliste; China and Brazil in African Agriculture; Der Traum vom Freihandel in Afrika – nächster Anlauf; ‚Frankenfish‚ sucht Laichplätze in Panama; u.a.m.

Ohne Zugang zu Land keine Ernährungssouveränität; EU-Parlament warnt vor Landkonzentration in Europa; Günstige Prognose für die Saatgutindustrie; Räder sollen rollen für Chinas Fleischindustrie; How to advance food sovereignty; Stichwort: System of Rice Intensification; Agricultural commercialisation in regional contexts; „Nachhaltige Intensivierung“ verspricht zu viel; Gullydeckel für die vergessenen Wasser-Helden; u.a.

Entwicklungshilfe für Landwirtschaft und Ernährung sinkt wieder; ‚Working Poor‘ auf Plantagen; Global Bioeconomy Summit 2015; Chinas Fischerei-Flotte im Einsatz vor Westafrikas Küste; ‚Beschleunigtes Verfahren‘ bei Mosambiks ProSavana-Projekt; Agriculture and Climate Change in Transition Economies; China’s ‚South-North Water Transfer Project‘; Conflicts and governance in Chile’s water market; u.a.m.

‚Neue Allianz‘ strukturiert Afrikas Landwirtschaft um; Agrarreformen in Asien gegen die bäuerliche Landwirtschaft; ‚Big Spender‘ fördern Finanzialisierung der Wasserversorgung; Food Sovereignty: convergence and contradictions; „Treat development like a business„; Saatgutkontrolle in Nord und Süd; China: Developing the meat grab; Aktionen gegen Landgrabs in Afrika und Asien; u.a.m.

China’s Agricultural Investments in Africa; Nyéléni Declaration for Agroecology; „Them Belly Full (But We Hungry)„; Addressing Human Rights Impacts of ‚Land grabbing‘; Europas Abhängigkeit von Fischimporten; World Bank Safeguards Policies and land use; Financialization in the Agrifood System; Rechtliche Regulierung von Agrarinvestitionen; Gericht hebt Privatisierungsverträge in Jakarta auf; u.a.m.

Wirtschaftswachstum durch Agrarkorridore; Ernährungssicherheit durch Wasserknappheit bedroht; Chinas Fischerei-Industrie rüstet in der Antarktis auf; Privatisierung der Wasserversorgung in Lagos; Aufbauhilfe für die Fischindustrie in Myanmar; Saatgut in Südasien, Afrika und Europa; Grüngürtel für die moderne Seidenstraße; Nomadische Tierhaltung „nützt der Menschheit“; u.a.m.

China: Mehr Fisch, weniger Hühnchen; Korruption verhindert Land grabbing in Nigeria; Investitionsabkommen und die Agrarfrage; Importabhängigkeit bei Nahrungsmittel steigt steil an; Community Land and Resource Rights; Montpellier: Desertif’actions; Lernen von Brasilien – Aufkaufprogramm für Afrika; Teure Perspektiven für Nachhaltigkeitsziele im Wassersektor; Basel: Monsanto & Syngenta; u.a.m.