Die Jahrestagung der Gentechnik-Lobbyorganisation InnoPlanta e.V. am 4. September 2012 in Gatersleben beklagte die „Über- bzw. Missregulation“ bei der Zulassung gentechnisch veränderter Pflanzen in Europa und erging sich in Spekulationen über „Sabotageakte“ bei der erhofften Einführung des „Golden Rice“ im Jahr 2014 in Ländern Südostasiens. Zugleich wurde auf der Tagung unverblümt deutlich, was Gentechnik-GegnerInnen bereits seit 2005 klar ist: Der „Golden Rice“ dient als Rammbock gegen die Sicherheitregularien für Gentechnikpflanzen generell. Aber auch sonst vermittelte der Besuch dieser Veranstaltung interessante Einsichten.

Mehr lesen