Die EU Kommission will künftig allen Mitgliedsstaaten freistellen, den Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen ohne wissenschaftliche Begründungen zu verbieten. Mit diesem Schritt hofft sie, Staaten, die den Gentechnikanbau ablehnen, zu befrieden und jenen, die ihn vorantreiben wollen, bessere Voraussetzungen zu schaffen. Anders sei der tote Punkt des europäischen Gentechnik-Streits nicht zu überwinden. Ein Sieg der Anti-Gentechnikbewegung mit Phyrrus-Potential.

Mehr lesen