Land- und Agrarreformen müssen zurück auf die Tagesordnung

von Uwe Hoering, April 2015.

Alle wollen die bäuerliche Landwirtschaft – von FAO über Europäische Union und Weltbank bis hin zur New Alliance für Food Security und Nutrition. Doch die Erfüllung der Hoffnungen vieler entwicklungs- und zivilgesellschaftlicher Organisationen, dass sich diese Bekenntnisse nun auch in ihrer wirkungsvollen Förderung niederschlagen mögen, hängt von einer zentralen Frage ab: Der Umverteilung von Land.

Mehr lesen