Agrardebatte

zu Welternährung und globaler Landwirtschaft

Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern Hunger

UN Decade of Action on Nutrition; USAID partnert vor allem mit US-Konzernen; PPP soll ‘Mutter Ganga’ retten; Nahrungsmittelimporte ein Damoklesschwert; Blue Economy Business and Science Forum; Transregional Food Networks; Mythen und Wahrheiten über GMOs; Fleischindustrie – ein Investitionsrisiko; Forstplantagen in Mosambik; u.a.m.

von Uwe Hoering, Oktober 2015:

Die Meldung machte zwar keine großen Schlagzeilen, aber sie wirft ein Schlaglicht auf die internationale Agrar- und Ernährungspolitik: Mitte Oktober, passend zum Welternährungstag, meldeten unter anderem The Guardian: “The Ethiopian government is calling for international assistance to help feed 8.2 million people after erratic rains devastated crop yields.” Deshalb möchte sie noch in diesem Jahr knapp 600 Millionen US-Dollar an Hilfsgeldern haben.

Entwicklungshilfe für Landwirtschaft und Ernährung sinkt wieder; ‘Working Poor’ auf Plantagen; Global Bioeconomy Summit 2015; Chinas Fischerei-Flotte im Einsatz vor Westafrikas Küste; ‘Beschleunigtes Verfahren’ bei Mosambiks ProSavana-Projekt; Agriculture and Climate Change in Transition Economies; China’s ‘South-North Water Transfer Project’; Conflicts and governance in Chile’s water market; u.a.m.

China’s Agricultural Investments in Africa; Nyéléni Declaration for Agroecology; “Them Belly Full (But We Hungry)“; Addressing Human Rights Impacts of ‘Land grabbing’; Europas Abhängigkeit von Fischimporten; World Bank Safeguards Policies and land use; Financialization in the Agrifood System; Rechtliche Regulierung von Agrarinvestitionen; Gericht hebt Privatisierungsverträge in Jakarta auf; u.a.m.

Handelsabkommen kriminalisieren bäuerliches Saatgut; Niedergang des Rosen-Königs; Understanding the Energy-Water (and Food) Nexus; 4 Herausforderungen, 4 Chancen und 4 Ideen; BMZ beschneidet Kritik an Agrarkonzernen; ‘Stillen Hunger’ bekämpfen; Neue Zahlen zu großflächiger Landnahme; Entwicklungshilfe für Agrar- und Ernährungskonzerne; Gates-Gelder für Forschung statt für Landwirtschaft; u.a.m.

Von Bretton Woods bis ‘Troika’ – Chronik des IWF; Expansion der Supermarktketten; Private Versorgungsunternehmen verlieren weitere Städte; PPP in developing countries; Offizielle Hungerzahlen kurz vor dem Ziel; “Global water scene not as rosy as officially painted“; ‘Grüne Revolution’ will Investoren und Armen helfen; Energiepflanzen bei Investoren begehrt, aber riskant; u.a.m.

Wasser-Landwirtschaft-Profit-Nexus; Should China replicate the US factory farming model?; Schweine für Afrika; Weltbank empfiehlt mehr Land grabbing durch China; Investitionen gegen Hunger; OCEAN2012 – transforming European Fisheries Policy; Grüne Revolution treibt Höfesterben in Indien; Eine Farm in Afrika als Online-Spiel; u.a.m.

Mit neuen Maissorten wird versucht, den Saatgutmarkt aufzumischen.

Seit Jahren gibt es Bestrebungen, mit gentechnisch verändertem ‚Goldenen Reis’ ein verbreitetes Ernährungsproblem, den Vitamin-A-Mangel, anzugehen. Doch bislang hat er in keinem Land eine Zulassung, nicht zuletzt, weil er ein Einfallstor für die Gentechnologie im Nahrungsmittelbereich darstellt. Was mit dem ‚Goldenen Reis’ bislang nicht gelang, soll jetzt mit der Hilfe neuer Maissorten erreicht werden.

Ethisch essen mit Fleisch; Rekordernten bei Getreide erwartet; Fragwürdiges Lob für Agrarinitiativen der G8; Veranstaltung: Business besiegt den Hunger; Kontroverse um Chinas Hilfe in Afrika; Private Investoren sind wasserscheu; Ausstellung: Landnahme in Phnom Penh; u.a.m.

Neue Saatgutregelung will Afrikas Bauern abzocken; Eine interdisziplinäre Kontroverse über Hunger; Gender and Agriculture; Milliarden-Subventionen für Chinas Fischereisektor; Wassermärkte in den USA und Australien; Europa unterstützt Bauernorganisationen in Afrika; u.a.m.

31337